Artikel von Johanna

Das Abwägen einer Zweiflerin – Teil 2

Flickr_ntr23

Sinn und Nutzen des interaktiven Whiteboards werden allerorten kontrovers diskutiert. Unsere Autorin Johanna, aufgewachsen in der “Kreidezeit” und eher skeptisch veranlagt, wägt für uns Vor- und Nachteile der digitalen Tafel ab. Im ersten Teil beschäftigt sich Johanna mit den Vorzügen des IWB. Allerdings konnten sie von 13 gängigen Pro-Argumenten nur vier wirklich überzeugen. In diesem Teil nimmt Johanna die Nachteile unter die Lupe, die in der Diskussion über die IWBs in den Medien eine große Rolle spielen. Ist das IWB “Top” oder “Flop” – wie wird sich unsere Autorin am Ende entscheiden?

Das Abwägen einer Zweiflerin

CJ Sorg

Als ich zur Schule ging, waren die Tafeln grün. Mir sind noch folgende Worte bekannt: Tafeldienst, Computerraum, Lernkassette und „Johanna, du bist dran, den Fernseher ins Klassenzimmer zu rollen.“ Dementsprechend finde ich die Idee eines Interaktiven Whiteboards (IWB) großartig. Trotzdem kann ich mir einen richtigen Unterricht damit nicht vorstellen. Also setze ich mich selbst der Diskussion rund um die neue Tafel aus, um mir ein Bild zu machen. Bei der Diskussion fallen immer wieder folgende Vorteile auf und die schaue ich mir mal genauer an.